Wir suchen zum nächstmöglichen Termin:

Manager Health & Safety (m/w/d)

Düsseldorf, Deutschland

Die Swiss Steel Gruppe ist einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden größten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit über 10.000 Mitarbeitern und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im globalen Health & Safety Team mit Berichterstattung an den Leiter Health & Safety der Unternehmensgruppe
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von globalen, anspruchsvollen Health & Safety Projekten und Themen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Sicherheitskultur und Unfallprävention (z.B. Transportsicherheit)
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit und Umsetzung der rechtlichen Erfordernisse (z.B. für Gefährdungsbeurteilungen und digitalisierte  Unfallanalysen)
  • Erstellung von Konzepten -und Plänen für die Weiterentwicklung der Arbeitssicherheit sowie Durchführung von Arbeitssicherheitsschulungen, Unterweisungen und Trainings
  • Vorbereitung und Durchführung von Arbeitssicherheitsaudits an den Werkstandorten
  • Unterstützung der Health & Safety Verantwortlichen an den Standorten
  • Erfassungskonzepte und Auswertung von relevanten Sicherheitsereignissen (z.B. Beinaheunfälle)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium, vorzugsweise mit Zusatzqualifikation als Sicherheitsfachkraft / Fachkraft für Arbeitssicherheit 
  • Weiterbildung und Erfahrung im Beauftragtenwesen (z. B. Brandschutz) ist wünschenswert
  • Erste Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion in Industrieunternehmen
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und professionelle Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikationsstärke und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ergebnis- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse wünschenswert

Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeitregelung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten 
  • Spannendes, vielfältiges Aufgabengebiet in einem internationalen Konzern mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem sympathischen Team mit flachen Hierarchien sowie Gestaltungs- und Handlungsspielraum
  • Ein attraktives Gehalt inklusive Sonderzahlungen und 30 Tage Jahresurlaub
  • Sehr gute Verkehrsanbindung mit kostenlosen Parkplätzen auf dem Firmengelände sowie eine eigene Kantine 
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin:

Manager Health & Safety (m/w/d)

Düsseldorf, Deutschland

Die Swiss Steel Gruppe ist einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden größten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit über 10.000 Mitarbeitern und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.
  • Mitarbeit im globalen Health & Safety Team mit Berichterstattung an den Leiter Health & Safety der Unternehmensgruppe
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von globalen, anspruchsvollen Health & Safety Projekten und Themen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Sicherheitskultur und Unfallprävention (z.B. Transportsicherheit)
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit und Umsetzung der rechtlichen Erfordernisse (z.B. für Gefährdungsbeurteilungen und digitalisierte  Unfallanalysen)
  • Erstellung von Konzepten -und Plänen für die Weiterentwicklung der Arbeitssicherheit sowie Durchführung von Arbeitssicherheitsschulungen, Unterweisungen und Trainings
  • Vorbereitung und Durchführung von Arbeitssicherheitsaudits an den Werkstandorten
  • Unterstützung der Health & Safety Verantwortlichen an den Standorten
  • Erfassungskonzepte und Auswertung von relevanten Sicherheitsereignissen (z.B. Beinaheunfälle)
  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium, vorzugsweise mit Zusatzqualifikation als Sicherheitsfachkraft / Fachkraft für Arbeitssicherheit 
  • Weiterbildung und Erfahrung im Beauftragtenwesen (z. B. Brandschutz) ist wünschenswert
  • Erste Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion in Industrieunternehmen
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und professionelle Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikationsstärke und sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Ergebnis- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse wünschenswert
  • Flexible Arbeitszeitregelung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten 
  • Spannendes, vielfältiges Aufgabengebiet in einem internationalen Konzern mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem sympathischen Team mit flachen Hierarchien sowie Gestaltungs- und Handlungsspielraum
  • Ein attraktives Gehalt inklusive Sonderzahlungen und 30 Tage Jahresurlaub
  • Sehr gute Verkehrsanbindung mit kostenlosen Parkplätzen auf dem Firmengelände sowie eine eigene Kantine 
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung.
Jetzt bewerben