Headerbild

Firmenportrait

Als privates Akutspital mit öffentlichem Leistungsauftrag und 180 Betten trägt das Spital Zollikerberg zur optimalen medizinischen Versorgung des Grossraumes Zürich bei. Jährlich behandeln und betreuen wir mehr als 10‘000 stationäre und über 50‘000 ambulante Patientinnen und Patienten aller Versicherungsklassen. Mit über 2000 Neugeborenen im Jahr ist das Spital Zollikerberg eine der beliebtesten Geburtskliniken in der Schweiz.
Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine / einen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter ICT Klinisches Informationssystem

100%

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Weiterentwicklung des Klinischen Informationssystems
  • Professionelle Leitung von Projekten
  • Prozessanalysen in den klinischen Bereichen durchführen und wo sinnvoll Digitalisierung planen
  • Einrichtung und Parametrierung des Systems und Führen der Projekte bis zur Übergabe in den operativen Betrieb

Ihre Perspektiven und unser Angebot

  • Vielfältiges Aufgabengebiet
  • Motivierendes und spannendes Arbeitsumfeld
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Familiäre Atmosphäre und subventionierte Kinderkrippenlösung
  • Unterstützung von Weiterbildungen

Ihr Profil

  • Kenntnis der Spitalprozesse, sehr gutes Informatikverständnis
  • Abschluss eines Studiums in Medizininformatik oder Wirtschaftsinformatik sowie erste Erfahrung in Parametrierung eines KIS von Vorteil
  • Erfahrung in der Leitung von komplexen Projekten
  • Hoher Qualitätsanspruch, sehr gute analytische Fähigkeiten sowie vernetztes Denken inkl. belastbare, ausgeglichen und flexibel Persönlichkeit
  • Unsere und Ihre Werte: Wertschätzung, Partnerschaftlichkeit, Verbindlichkeit, Transparenz und das Ganze sehen

Auskünfte

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Norbert Busch, Leiter Informatik, T 044 397 23 42.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Falls Sie den Postweg wählen, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an: Spital Zollikerberg, Human Resources, Trichtenhauserstrasse 20, 8125 Zollikerberg. Bitte beachten Sie, dass Papierbewerbungen aus administrativen Gründen nicht retourniert werden können.