Header-Image

System Validation Engineer (m/w/x)

Carl Zeiss Microscopy GmbH am Standort Jena

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Als einer der weltweit führenden Hersteller von Mikroskopen, liefert ZEISS inspirierende Lösungen und Dienstleistungen für die Bio- und Materialwissenschaften. In unserer Abteilung Research & Development Lichtmikroskopie suchen wir in dem Team System Validation & Reliability einen System Validation Engineer (m/w/x).

Ihre Rolle:

In Ihrer Funktion treiben Sie die Entwicklung von neuen High-End Systemen in der Laser-Scanning- und Lichtmikroskopie voran. Mit Ihrem hohen technischen Verständnis stellen Sie in einem interdisziplinären Team die Qualität unserer Applikationen sicher. In Ihren Aufgabenbereich fällt die eigenverantwortliche Überprüfung der Erfüllung der Anforderungen für neue Systeme in Form von Funktions- und Hardwareprüfungen. Durch Ihre Erfahrungen mit den Applikationen erstellen und automatisieren Sie zuverlässige Teststände und arbeiten aktiv und effektiv an der Qualitätssteigerung unserer weltweit führenden Produkte mit. Dabei konkretisieren Sie die Anforderungen und Spezifikationen für neue Produkte und leiten hieraus projektspezifische Testpläne ab. Mit Ihrer Erfahrung betreiben Sie Ursachenanalyse zur Fehlerbehebung bis hin zur Lösung und Dokumentation der Prüfergebnisse. Mit Ihren innovativen Ideen generieren Sie eigene Erfindungen und bewerten Patente.
Helfen Sie uns, die Zukunft von innovativer Mikroskopie mit unseren weltweit führenden Premium Produkten gemeinsam zu gestalten!

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes technisches Studium/höhere Ausbildung (gerne mit Promotion)
  • allgemeine Kenntnisse in klassischer und nichtlinearer Optik oder Fluoreszenz Imaging, Signalverarbeitung und komplexer optischer Systeme
  • idealerweise Expertenkenntnisse in Weitfeld-, Konfokaler oder Hochauflösungsmikroskopie bzw. Systemverständnis für Mikroskopie
  • eine routinierte Berufserfahrung in einer industriellen Entwicklungsumgebung
  • Kenntnisse in der statistischen Versuchsplanung (DoE), FMEA und weiteren Methoden der Validierung komplexer technischer Systeme und Systemtestung
  • ein hohes technisches System- und Softwareverständnis mit relevanten Tool- und Programmierkenntnissen wie beispielsweise Matlab, Python und ersten Erfahrungen in der Algorithmen Anwendung
  • eine sehr eigenverantwortliche, strukturierte, analytische, kreative und lösungsorientierte Arbeitsweise geprägt von einem sehr hohen Qualitätsbewusstsein
  • eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Beratungsorientierung
  • Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit in deutscher und englischer Sprache
In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
Sie erhalten Zutritt zu unserem Sicherheitsbereichen. Wir weisen darauf hin, dass wir verpflichtet sind, bei allen Zutrittsberechtig-ten eine Zuverlässigkeitsüberprüfung durchzuführen.
QR-Code
Ihr Ansprechpartner
Franziska Thöne-Schramm
franziska.thoene-schramm@zeiss.com
Das bieten wir
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Einblicke in unsere Arbeitswelt
Video
Stelle teilen