Header-Image

Prozessingenieur Reinigung (m/w/x)

Oberkochen

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Ihre Rolle:

Als Mitarbeiter/in im Fertigungsengineering Optik werden Sie für die technologische Betreuung von Reinigungs-, Lackier- und Klebeprozessen sowie Betriebs- und Hilfsstoffen verantwortlich sein. Sie werden sich mit den folgenden Themen im speziellen Beschäftigen:
  • Qualifizierung, Bewertung und Serienübernahme von neuen Prozessen in der Optikfertigung
  • Analyse von Fertigungsprozessen zur Realisierung von Verbesserungsmaßnahmen hinsichtlich Qualität, Prozessstabilität u. Kosten
  • Beseitigung von akuten Prozessstörungen
  • Einführung von neuen Betriebs- und Hilfsstoffen in Abstimmung mit der Entwicklung
  • Definition u. Durchführung von visuellen und quantitativen Oberflächenanalysen zur Kontaminationsbestimmung und Ursachenanalyse
  • Eine enge Zusammenarbeit mit Fertigung und Entwicklung pflegen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium als Chemieingenieur/in oder einen vergleichbaren Abschluss mit Schwerpunkt Analytik oder physikalischer Chemie
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse auf den Gebieten: Wässrige und physikalische Reinigungsverfahren / Chemische Analysemethoden / Statistische Versuchsplanung und -auswertung Prozessoptimierung (z.B. Six Sigma) / Fehleranalytik (z.B. 8D, FMEA) / Klebstoffe und Klebeverbindung
  • Außerdem verfügen Sie über eine gute Team- und Netzwerkfähigkeit, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit sowie Bereitschaft zur Flexibilität in der Arbeitszeiteinteilung.
In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
QR-Code
Ihr Ansprechpartner
Nicolai Knospe
nicolai.knospe@zeiss.com
Das bieten wir
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Einblicke in unsere Arbeitswelt
Video
Stelle teilen