Header-Image

Systemingenieur für optische Messtechnik (m/w/x)

Jena

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Gestalten Sie die Entwicklung unserer innovativen Spectroscopy Produkte maßgeblich mit und leisten Sie Ihren wertvollen Beitrag im Team Systems Engineering der Carl Zeiss Spectroscopy.

Ihre Rolle:

Sie verantworten die Entwicklung und fachliche Betreuung von Spektrometermodulen und -systemen für UV/Vis- und NIR-Anwendungen über den gesamten Produktlebenszyklus. In Abstimmung mit Vertretern der Geschäftsfelder und Schnittstellenpartnern in Entwicklung, Service, Fertigung, Einkauf und der Qualitätssicherung erarbeiten Sie Spezifikationen. Bei Entwicklungsprojekten obliegt Ihnen die fachliche und methodische Leitung im Rahmen des Systems Engineering für bestimmte Produktgruppen.

Sie haben die detaillierte Hardware-Entwicklung des Produktes sowie das Produktumfeld im Blick und stellen damit die Zufriedenheit unserer Kunden sowie die Transparenz und Wertschöpfung innerhalb des Teams sicher. Unserem Produktmanagement, dem Vertrieb- und der Vorlaufentwicklung leisten Sie wertvolle Unterstützung bei der Kundenakquise und der strategischen Weiterentwicklung unserer Produkte. Ihre Schnittstellenfunktion leben Sie mit Freude und gewinnbringend für unser Unternehmen und unsere Kunden aus.

Das bringen Sie mit:

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften, der Physik, physikalischen Technik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studienganges (Promotion vorteilhaft). Sie können mehrjährige fundierte Berufserfahrung im technischen bzw. wissenschaftlichen Gerätebau für Serienprodukte der optischen Spektroskopie oder optischen Messtechnik nachweisen. Ihre Arbeitsweise ist geprägt von einer hohen Kommunikationsfähigkeit, systematischem Denken und methodisch-analytischem Vorgehen.

Außerdem verfügen Sie über:
  • Kenntnisse einer der Programmiersprachen Matlab, Python oder Excel (VBA) zur automatisierten Datenanalyse
  • wünschenswerterweise Kenntnisse im Umgang mit CAD und Werkzeugen für optische Simulation (FRED und Zemax)
  • solide Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
QR-Code
Ihr Ansprechpartner
Beatrice Wippert
beatrice.wippert@zeiss.com
+493641641962
Das bieten wir
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Einblicke in unsere Arbeitswelt
Stelle teilen