Header-Image

Teamleiter Computational Imaging & Machine Learning (m/w/x)

Oberkochen oder Jena

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Die Mitarbeiter/-innen in der Konzernforschung beschäftigen sich unter exzellenten Bedingungen mit zukunftsweisenden Technologien und neusten Anwendungsmöglichkeiten, die alle Geschäftsbereiche von ZEISS betreffen - von der Halbleitertechnologie über die Mikroskopie bis zur Medizintechnik. Das Team „Computational Imaging & Machine Learning" bildet dabei als Teil der Algorithmik-Abteilung eine wichtige technologische Säule und arbeitet an neusten technologischen und applikativen Fragestellungen auf dem Gebiet der digitalen Bildgebung und des maschinellen Lernens.

Ihre Rolle:

Als fachliche und disziplinarische Führungskraft des Teams „Computational Imaging & Machine Learning" erhalten Sie einen großen Handlungsspielraum, um gemeinsam mit Ihrem aktuell zehnköpfigen, standortübergreifenden Team unsere Technologie Roadmaps weiterzuentwickeln und in die Umsetzung zu bringen. Durch Ihren Einsatz und Ihr eingebrachtes Expertenwissen entwickeln wir Technologien und Kompetenzen, die für ZEISS höchst relevant sind und auf eine Vielzahl von ZEISS Produkten einzahlen. Sie werden in Ihrer Rolle als Innovationstreiber und Impulsgeber Ideen mit Ihrem Team generieren, neue Innovationsprojekte starten und umsetzen sowie Entwicklungsprojekte für die Geschäftsbereiche durchführen und koordinieren. Sie treiben selbständig die Weiterentwicklung Ihres Teams und den Aufbau eines Netzwerks innerhalb von ZEISS und in die akademische Forschung voran. Im Managementteam mit zwei weiteren Teamleitern gewinnen Sie Top-Talente für ZEISS und unterstützen das weitere Wachstum und die strategische Weiterentwicklung der Algorithmik-Abteilung. Neue Vorhaben und Ihre Ergebnisse präsentieren Sie gekonnt gegenüber einem breiten internen und externen Publikum wie beispielsweise der Bereichsleitung unserer Entwicklungsbereiche.

Ihr Profil:

  • ein hervorragend abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium, idealerweise Informatik mit Promotion
  • exzellentes Fachwissen und Implementierungsstärke in den Gebieten digitale Bildgebung, Computer Vision und Deep Learning am neusten Stand der Technik
  • mehrjährige Erfahrung mit softwarenahen Produktentwicklungs- oder Innovationsprojekten in der industriellen Forschung und mit der lateralen und/oder disziplinarischen Führung von Teams
  • die Fähigkeit andere mitzureißen und dafür zu begeistern, Themen eigenständig und im Team voranzubringen
  • eine ausgeprägte Kommunikations- und Sozialkompetenz, ein souveränes Auftreten sowie eine hohe, intrinsische Motivation
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse, so dass Kommunikation auf Deutsch oder Englisch keine Hürde für Sie darstellen
In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
QR-Code
Ihr Ansprechpartner
Lisa Bolter
lisa.bolter@zeiss.com
Das bieten wir
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Video
Stelle teilen