Header-Image

Masterarbeit Machine Learning, Computer Vision und Robotik in der Medizintechnik

Carl Zeiss Meditec AG, Oberkochen (Baden-Württemberg)
Dauer: ca. 6 Monate
Start: ab Oktober 2020

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Sie werden

  • neuartige Ansätze/Anwendungen von Machine Learning in der Medizinrobotik mitentwickeln
  • eine Trainingsumgebung für ein Problem in der Medizinrobotik konzipieren und aufbauen
  • verschiedene Ansätze aus den Bereichen Supervised Learning / Reinforcement Learning erproben und vergleichen
  • aussichtsreiche Lösungen evaluieren

Sie haben

  • einen Studienplatz im Bereich einer ingenieurwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung
  • Kenntnisse in den Themen Robotik, Bildverarbeitung / Computer Vision, künstliche Intelligenz und/oder maschinelles Lernen, vorzugsweise im Bereich Medizintechnik
  • Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Python bzw. C++
  • Kenntnisse bzgl. Libraries/Frameworks im Kontext von Robotik, Bildverarbeitung, Machine Learning sowie Reinforcement Learning
  • eine konzeptionelle und analytische Denkweise, technisches Verständnis sowie Kreativität und Freude an der Auseinandersetzung mit komplexen Fragestellungen
  • Talent in selbstständiger und teamorientierter Arbeitsweise
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative
Als Student arbeiten Sie mit Ihren Kollegen auf Augenhöhe. Sie erhalten tiefe Einblicke in ein Unternehmen, in dem Produkte für die Welt von morgen entstehen und schaffen sich ideale Voraussetzungen für Ihre spätere Karriere.

In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
QR-Code
Fachabteilung
Markus Philipp
+497364 2035660
Das bieten wir
Icon
Icon
Icon
Einblicke in unsere Arbeitswelt
Stelle teilen