Header-Image

Entwickler für Elektronik und Antriebstechnik im Sondermaschinenbau im Bereich der Automatisierung (m/w/x)

Oberkochen

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Sie werden

  • Elektronik- und Antriebslösungen für die Messmaschinen am Standort Oberkochen entwickeln
  • Lasten- und Pflichtenhefte für die Antriebstechnik und von Elektronikkomponenten erstellen und bewerten
  • technische Vorgaben und Rahmenbedingungen für interne und externe Entwicklungspartner definieren als auch Beauftragungen vorgeben und vorantreiben
  • Antriebskonzepte (Auswahl verschiedener Motioncontroller) bewerten, umsetzen und testen
  • Elektronikkomponenten mit den externen Partnern an unserem Standort in Oberkochen in Betrieb nehmen und daher nur einen geringen Reiseanteil haben
  • eigene Konzepte und Designs entwickeln, Schnittstellen definieren sowie gelieferte Arbeitsinhalte für Elektronik und Antriebslösungen bewerten und abnehmen
  • Softwareprüfspezifikationen und -protokolle erstellen sowie Module testen
  • Software- und Hardware-Reviews zur Anforderungsanalyse durchführen
  • eine entsprechende Dokumentation erstellen und das Projekt technisch beraten und informieren

Sie haben

  • eine abgeschlossene Ausbildung/Studium im Bereich Steuerungstechnik/Automatisierungstechnik, Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder anderweitig nachgewiesene Erfahrung auf o. g. Gebieten
  • 2-3 Jahre Erfahrung in der Elektronikentwicklung (Design und Layout) und fundierte Kenntnisse in der Antriebstechnik (Parametrisierung)
  • Kenntnisse im Bereich der Programmierung und Diagnose von Antriebssystemen (z. B. Motioncontroller u. a. von Siemens, Newport, Physical Instruments und Omron)
  • wünschenswerterweise Kenntnisse in LabVIEW (cRIO, FPGA, Realtime) und Pulsonix
  • interkulturelle Kompetenz sowie fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
QR-Code
Ihr Ansprechpartner
Regina Müller
regina.mueller@zeiss.com
Das bieten wir
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Einblicke in unsere Arbeitswelt
Video
Stelle teilen