Header-Image

FEM Simulationsingenieur (m/w/x)

Oberkochen

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

Ihre Rolle

Sie sind ein Ansprechpartner für Systemmodellierung und -analyse, um durch Analysen der Strukturmechanik und der thermalen Bedingungen von Messmaschinen die Auslegung unserer Prüfmittel zu unterstützen. Sie werden mit FEM-Methoden und Matlab geeignete Modelle für die strukturmechanische und thermische Analyse insbesondere ganzer Anlagen erstellen und die Modelle nutzen, um das Verhalten der Maschinen zu analysieren.
Basierend auf den Analyseergebnissen erkennen Sie Abweichungen Vorgaben und Risiken in der Systemauslegung und leiten selbständig Verbesserungsvorschläge ab bezüglich der Architektur der Gesamtmaschine, der Konzeption einzelner Bereiche oder Module oder auch der konkreten Konstruktion. Die Umsetzung ihrer Vorschläge diskutieren Sie im Team, dabei kommunizieren Sie auch direkt mit externen Partnern.
Sie dokumentieren die Ergebnisse Ihrer Lösungen und kommunizieren Sie an die internen Verantwortlichen oder auch direkt an die externen Partner.
Sie bauen sich ein Netzwerk qualitativ hochwertiger externer Simualationspartner auf, um Auftragsspitzen abzufedern. Inern wirken Sie am Wissensaufbau zum Bereich Simulation mit und setzen mit dem Team zusammen Standards zur Arbeitsweise in der Simulation.

Ihr Profil

  • ein sehr gut abgeschlossenes Bachelor-Studium des Maschinenbaus, der Mechatronik, Physik, oder vergleichbarer Disziplin, wünschenswert mit Master- oder Diplomabschluss
  • erste Berufserfahrung im Bereich der strukturmechanischen Analyse und der dynamischen Systemmodellierung
  • exzellente FEM Kenntnisse, vorzugsweise in Ansys und in HyperWorks, sowie sehr gute Matlab Kenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit internen und externen Partnern und Lieferanten, sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Bewährte analytische Fähigkeiten, konzeptionelles Denkvermögen, Kreativität und Organisationstalent
  • Sinn für ein internationales Umfeld und eine sorgfältige und leistungsorientierte Arbeitsweise
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.

Heute wagen. Morgen begeistern.

Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.

Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.
QR-Code
Ihr Ansprechpartner
Kathrin Schamburek
kathrin.schamburek@zeiss.com
Das bieten wir
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Icon
Video
Stelle teilen