AMEOS Gruppe
Gestalte mit uns die Zukunft in Haldensleben!
Starte zum 01. August 2022 am AMEOS Klinikum Haldensleben eine

Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Was bieten wir dir?

  • Eine fundierte 3-jährige Berufsausbildung
  • Eine qualifizierte Betreuung während der Ausbildung durch unsere Ausbilderin 
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • Gute Übernahmechancen und umfassende Entwicklungsmöglichkeiten nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung
  • Präventionsprogramme aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Umfangreiche Mitarbeitendenangebote bei über 600 namhaften Partnern (Corporate Benefits für bspw. Reisen, Freizeit, Leben)
  • Kostenfreie Online-Fachbibliothek

Während deiner Ausbildung lernst du...

  • Patienten zu empfangen, zu beraten, Behandlungen zu dokumentieren und Patientenabrechnungen zu schreiben
  • das ärztliche Personal bei Behandlungen zu unterstützen
  • Verbände anzulegen, Blut zu entnehmen und die medikamentöse Versorgung sicherzustellen
  • hygienische Maßnahmen und administrative Aufgaben durchzuführen

Was bringst du mit?

  • Mindestens einen Realschulabschluss
  • oder einen Hauptschulabschluss mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung bzw. einer abgeschlossenen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w/d)
  • oder die (Fach-)Hochschulreife
  • Freude, anderen Menschen zu helfen
  • Die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Ein hohes Maß an Flexibilität, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise
Detaillierte Auskünfte erteilt dir gern die Praxisanleiterin, Frau Claudia Jänecke,
unter Tel. +49 (0)3904 47 4129.

Werde auch du Teil der AMEOS Gruppe und arbeite mit 15.700 Kollegen (m/w/d) in einer unserer zahlreichen Einrichtungen.

Gern erwarten wir deine Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Bewerberportal. Nur vollständige Bewerbungen, inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, werden im weiteren Auswahlprozess berücksichtigt.
Folge uns auf Instagram @ameos_gruppe