Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Amt für Raumentwicklung

Wiss. Assistenz auf Grabung Zürich-Limmatquai (befristet für 5 Monate) 100%

Ab Januar findet eine spannende Grabung am Limmatquai 4 in Zürich statt. Der mittelalterliche Vorgängerbau «Einsiedlerhof» am Limmatquai 4 wurde 1837 für den Neubau Hotel «Krone» abgebrochen. Es ist mit Vorgänger- und Uferbebauungen zu rechnen. Für diese Grabung suchen wir zur Unterstützung des wissenschaftlichen Projektleiters eine/-n wissenschaftliche/-n Assistent/-in. Ihr Arbeitsplatz wird vorwiegend auf der Grabung Limmatquai und nach Abschluss der Grabung in Dübendorf (Stettbach) sein.
Ihre Aufgaben auf der Grabung umfassen die Analyse der Stratigraphien und Befunde, die schriftliche Dokumentation der Befunde, Einträge in die Datenbank IMDAS sowie die Pflege und Kontrolle der digitalen Einträge. Die Kontrolle der Grabungsdokumentation (Fotos und Feldzeichnungen GIS), das Führen eines Fundbuches und die Betreuung der Konservierungsarbeiten gehören ebenfalls zu Ihrem Zuständigkeitsgebiet. Mit Ihrer systematischen Arbeitsweise und Ihrem analytischen Denken erledigen Sie die sachgerechte Archivierung der analogen und digitalen Daten sowie der Funde. Sie weisen ein abgeschlossenes Studium in Archäologie, vorzugsweise in Mittelalterarchäologie, vor. Vertiefte Anwender-Datenbankkenntnisse (IMDAS), Erfahrung auf archäologischen Ausgrabungen, vorzugsweise mit komplexen Stratigraphien, und den Führerausweis B runden Ihr Profil ab. 
Wollen Sie sich mit Ihren Qualitäten für einen nachhaltig attraktiven Kanton Zürich einsetzen? Dabei können wir Ihnen ein spannendes Umfeld anbieten.
Annamaria Matter ist Fachverantwortliche Mittelalter/Neuzeit und vielleicht Ihre künftige Chefin. Sie ist für Ihre konkreten Fragen da: 079 844 41 98. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/are, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.

vorausschauen - gestalten - erhalten  
Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Amt für Raumentwicklung

Wiss. Assistenz auf Grabung Zürich-Limmatquai (befristet für 5 Monate) 100%

Ab Januar findet eine spannende Grabung am Limmatquai 4 in Zürich statt. Der mittelalterliche Vorgängerbau «Einsiedlerhof» am Limmatquai 4 wurde 1837 für den Neubau Hotel «Krone» abgebrochen. Es ist mit Vorgänger- und Uferbebauungen zu rechnen. Für diese Grabung suchen wir zur Unterstützung des wissenschaftlichen Projektleiters eine/-n wissenschaftliche/-n Assistent/-in. Ihr Arbeitsplatz wird vorwiegend auf der Grabung Limmatquai und nach Abschluss der Grabung in Dübendorf (Stettbach) sein.
Ihre Aufgaben auf der Grabung umfassen die Analyse der Stratigraphien und Befunde, die schriftliche Dokumentation der Befunde, Einträge in die Datenbank IMDAS sowie die Pflege und Kontrolle der digitalen Einträge. Die Kontrolle der Grabungsdokumentation (Fotos und Feldzeichnungen GIS), das Führen eines Fundbuches und die Betreuung der Konservierungsarbeiten gehören ebenfalls zu Ihrem Zuständigkeitsgebiet. Mit Ihrer systematischen Arbeitsweise und Ihrem analytischen Denken erledigen Sie die sachgerechte Archivierung der analogen und digitalen Daten sowie der Funde. Sie weisen ein abgeschlossenes Studium in Archäologie, vorzugsweise in Mittelalterarchäologie, vor. Vertiefte Anwender-Datenbankkenntnisse (IMDAS), Erfahrung auf archäologischen Ausgrabungen, vorzugsweise mit komplexen Stratigraphien, und den Führerausweis B runden Ihr Profil ab. 
Wollen Sie sich mit Ihren Qualitäten für einen nachhaltig attraktiven Kanton Zürich einsetzen? Dabei können wir Ihnen ein spannendes Umfeld anbieten.
Annamaria Matter ist Fachverantwortliche Mittelalter/Neuzeit und vielleicht Ihre künftige Chefin. Sie ist für Ihre konkreten Fragen da: 079 844 41 98. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/are, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.

vorausschauen - gestalten - erhalten  
Video