Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

Umweltspezialist/-in Betrieblicher Umweltschutz 90%

Hatten Sie schon mit dem betrieblichen Umweltschutz zu tun? Die elf Mitarbeitenden der Sektion Betrieblicher Umweltschutz und Störfallvorsorge schützen die Umwelt und die Bevölkerung vor nachteiligen Auswirkungen aus Betrieben und Verkehrswegen. Sie entwickeln Grundlagen und setzen die Bestimmungen des Gewässerschutzes, der Abfallbewirtschaftung und der Störfallvorsorge bei Industrie und Gewerbe um. Dafür brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Sie befassen sich mit der Umsetzung der Vorschriften zum betrieblichen Umweltschutz, vor Ort bei Kontrollen oder beim Erarbeiten von Bewilligungen. Sie halten unsere Grundlagen zu einzelnen Fachbereichen auf dem neusten Stand und entwickeln sie weiter. Dabei setzen Sie auf Ihre Berufserfahrung und Ihre naturwissenschaftlich-technische Ausbildung mit Masterabschluss oder Fachhochschulabschluss mit passender Berufsbildung. Ihr Verhandlungsgeschick und Ihre Fähigkeit zum interdisziplinären Denken helfen Ihnen bei der Zusammenarbeit mit Betrieben, Planungsbüros und Gemeinden. Das inhaltlich korrekte und stilsichere Verfassen von Bewilligungen und Kontrollberichten auf Deutsch ist Ihnen geläufig.
Wollen Sie sich mit Ihrem Fachwissen für einen nachhaltig attraktiven Kanton Zürich einsetzen? Dabei können wir Ihnen ein spannendes Umfeld anbieten – und das nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof Zürich entfernt. 
Nina Müller ist Sektionsleiterin und vielleicht Ihre künftige Chefin. Sie ist für Ihre konkreten Fragen da: 043 259 32 99. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/bus, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.


hinschauen – entwickeln – handeln
Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

Umweltspezialist/-in Betrieblicher Umweltschutz 90%

Hatten Sie schon mit dem betrieblichen Umweltschutz zu tun? Die elf Mitarbeitenden der Sektion Betrieblicher Umweltschutz und Störfallvorsorge schützen die Umwelt und die Bevölkerung vor nachteiligen Auswirkungen aus Betrieben und Verkehrswegen. Sie entwickeln Grundlagen und setzen die Bestimmungen des Gewässerschutzes, der Abfallbewirtschaftung und der Störfallvorsorge bei Industrie und Gewerbe um. Dafür brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Sie befassen sich mit der Umsetzung der Vorschriften zum betrieblichen Umweltschutz, vor Ort bei Kontrollen oder beim Erarbeiten von Bewilligungen. Sie halten unsere Grundlagen zu einzelnen Fachbereichen auf dem neusten Stand und entwickeln sie weiter. Dabei setzen Sie auf Ihre Berufserfahrung und Ihre naturwissenschaftlich-technische Ausbildung mit Masterabschluss oder Fachhochschulabschluss mit passender Berufsbildung. Ihr Verhandlungsgeschick und Ihre Fähigkeit zum interdisziplinären Denken helfen Ihnen bei der Zusammenarbeit mit Betrieben, Planungsbüros und Gemeinden. Das inhaltlich korrekte und stilsichere Verfassen von Bewilligungen und Kontrollberichten auf Deutsch ist Ihnen geläufig.
Wollen Sie sich mit Ihrem Fachwissen für einen nachhaltig attraktiven Kanton Zürich einsetzen? Dabei können wir Ihnen ein spannendes Umfeld anbieten – und das nur wenige Minuten vom Hauptbahnhof Zürich entfernt. 
Nina Müller ist Sektionsleiterin und vielleicht Ihre künftige Chefin. Sie ist für Ihre konkreten Fragen da: 043 259 32 99. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/bus, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.


hinschauen – entwickeln – handeln
Video