Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

Projektleiter/-in Notfallplanung Hochwasser 80 - 90%

Hochwasserereignisse und deren Bewältigung bieten ein vielfältiges und herausforderndes Themenfeld. Die 6 Mitarbeitenden der Sektion Geoinformation und Hydrometrie erarbeiten gewässerspezifische Grundlagen für die Abteilung Wasserbau, betreuen über 80 hydrometrische Stationen und die kantonale Hochwasserfachstelle. Die Hochwasserfachstelle organisiert und koordiniert vor und während einem Ereignis die erforderlichen Fachinformationen. Eine reibungslose Funktion der Fachstelle gewährleistet die Sicherheit der Bevölkerung und unterstützt die Einsatzkräfte vor Ort. Für die Leitung der Hochwasserfachstelle sowie die Organisation und Betreuung des Ereigniskatasters im Kanton Zürich brauchen wir Ihre Unterstützung per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung.
Bei der Organisation und der Sicherung des langfristigen Betriebs der Hochwasserfachstelle und dem Aufbau des Ereigniskatasters profitieren Sie von Ihrer mehrjährigen Erfahrung in der Leitung von Projekten im Bereich Wasserbau, Naturgefahren oder der Notfallplanung und zählen auf Ihre Ausbildung im Bereich Geografie, Umwelt oder Ingenieurwesen. Die Aufgaben sind anspruchsvoll und verlangen nach selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise sowie einer kompetenten Kommunikation mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen.
Engagieren Sie sich gemeinsam mit uns bei der Baudirektion und setzten Sie sich für einen nachhaltig attraktiven und sicheren Kanton Zürich ein. Dabei können wir Ihnen ein spannendes Umfeld anbieten – und das direkt neben dem Zürcher Hauptbahnhof. 

Marco Walser ist Sektionsleiter Geoinformation und Hydrometrie und vielleicht Ihr künftiger Chef. Er ist für Ihre konkreten Fragen da: 043 259 43 54. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/awel, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.
hinschauen - entwickeln - handeln
Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

Projektleiter/-in Notfallplanung Hochwasser 80 - 90%

Hochwasserereignisse und deren Bewältigung bieten ein vielfältiges und herausforderndes Themenfeld. Die 6 Mitarbeitenden der Sektion Geoinformation und Hydrometrie erarbeiten gewässerspezifische Grundlagen für die Abteilung Wasserbau, betreuen über 80 hydrometrische Stationen und die kantonale Hochwasserfachstelle. Die Hochwasserfachstelle organisiert und koordiniert vor und während einem Ereignis die erforderlichen Fachinformationen. Eine reibungslose Funktion der Fachstelle gewährleistet die Sicherheit der Bevölkerung und unterstützt die Einsatzkräfte vor Ort. Für die Leitung der Hochwasserfachstelle sowie die Organisation und Betreuung des Ereigniskatasters im Kanton Zürich brauchen wir Ihre Unterstützung per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung.
Bei der Organisation und der Sicherung des langfristigen Betriebs der Hochwasserfachstelle und dem Aufbau des Ereigniskatasters profitieren Sie von Ihrer mehrjährigen Erfahrung in der Leitung von Projekten im Bereich Wasserbau, Naturgefahren oder der Notfallplanung und zählen auf Ihre Ausbildung im Bereich Geografie, Umwelt oder Ingenieurwesen. Die Aufgaben sind anspruchsvoll und verlangen nach selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise sowie einer kompetenten Kommunikation mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen.
Engagieren Sie sich gemeinsam mit uns bei der Baudirektion und setzten Sie sich für einen nachhaltig attraktiven und sicheren Kanton Zürich ein. Dabei können wir Ihnen ein spannendes Umfeld anbieten – und das direkt neben dem Zürcher Hauptbahnhof. 

Marco Walser ist Sektionsleiter Geoinformation und Hydrometrie und vielleicht Ihr künftiger Chef. Er ist für Ihre konkreten Fragen da: 043 259 43 54. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/awel, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.
hinschauen - entwickeln - handeln
Video