Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Hochbauamt

Praktikant/-in Fachstelle Kunstsammlung 100%

Möchten Sie den Berufsalltag aus nächster Nähe kennenlernen?

Das Hochbauamt des Kantons Zürich betreut eine der grössten Kunstsammlungen der Schweiz. Seit 1908 sammelt der Kanton Zürich Werke von Kunstschaffenden mit lokalem Bezug. Die Fachstelle Kunstsammlung präsentiert diese Objekte vorwiegend in öffentlich und halböffentlich zugänglichen kantonalen Räumen, etwa in der Zentralverwaltung, in Ämtern, Schulen, Notariaten oder Spitälern. Für die kantonalen Mitarbeitenden besteht zudem die Möglichkeit, in der Artothek Kunstwerke für ihre Büros auszuleihen. Zur Unterstützung für unser Team suchen wir ab 1. September 2022 eine Praktikantin / einen Praktikanten für ein Jahr.
Als Praktikant/-in unterstützen Sie die Mitarbeitenden der Fachstelle in ihrem vielfältigen Arbeitsalltag rund um die Betreuung der Kunstsammlung Kanton Zürich. Sie suchen unter anderem aus unserem Sammlungsbestand für die Artothek passende Druckgrafiken aus. Nach entsprechender Einarbeitung nehmen Sie Artothektermine mit Mitarbeitenden des Kantons wahr. Im Depot helfen Sie bei der Rückbuchung und beim Versorgen von Werkrückgaben oder übernehmen diese gelegentlich eigenständig. Im Laufe des Praktikums übernehmen Sie je nach Ihren Interessen sowie anfallenden Arbeiten und Bedürfnissen des Teams diverse verantwortungsvolle Aufgaben und erhalten einen abgerundeten Einblick in eine institutionelle Kunstsammlung. Das Praktikum richtet sich an Kunsthistoriker/-innen mit einem Universitätsabschluss auf Bachelor- oder Masterstufe mit einem ausgeprägten Interesse an regionalen Sammlungsobjekten, Freude an praktischer Arbeit mit Kunstwerken sowie der Bereitschaft, im Depot mitanzupacken. Ein Führerschein der Kategorie B und Fahrpraxis in der Stadt Zürich sind von Vorteil. Das Praktikum ermöglicht Ihnen einen vertieften Einblick in die Kunstsammlung Kanton Zürich und bietet die Gelegenheit, das im Studium Erlernte in der Praxis selbstständig anzuwenden.
Startklar? Während eines Praktikums in der Baudirektion übernehmen Sie interessante und herausfordernde Aufgaben in Ihrem persönlichen Fachbereich und erleben den Berufsalltag hautnah - und das wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.
Caroline Morand ist Fachstellenleiterin und vielleicht Ihre zukünftige Chefin. Fabienne Dubs, Kuratorin / Artothekarin, betreut das Praktikum und ist für Ihre konkreten Fragen da: 043 259 42 74. Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/hba, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.

entwickeln – steuern – realisieren
Logo
Kanton Zürich
Baudirektion
Hochbauamt

Praktikant/-in Fachstelle Kunstsammlung 100%

Möchten Sie den Berufsalltag aus nächster Nähe kennenlernen?

Das Hochbauamt des Kantons Zürich betreut eine der grössten Kunstsammlungen der Schweiz. Seit 1908 sammelt der Kanton Zürich Werke von Kunstschaffenden mit lokalem Bezug. Die Fachstelle Kunstsammlung präsentiert diese Objekte vorwiegend in öffentlich und halböffentlich zugänglichen kantonalen Räumen, etwa in der Zentralverwaltung, in Ämtern, Schulen, Notariaten oder Spitälern. Für die kantonalen Mitarbeitenden besteht zudem die Möglichkeit, in der Artothek Kunstwerke für ihre Büros auszuleihen. Zur Unterstützung für unser Team suchen wir ab 1. September 2022 eine Praktikantin / einen Praktikanten für ein Jahr.
Als Praktikant/-in unterstützen Sie die Mitarbeitenden der Fachstelle in ihrem vielfältigen Arbeitsalltag rund um die Betreuung der Kunstsammlung Kanton Zürich. Sie suchen unter anderem aus unserem Sammlungsbestand für die Artothek passende Druckgrafiken aus. Nach entsprechender Einarbeitung nehmen Sie Artothektermine mit Mitarbeitenden des Kantons wahr. Im Depot helfen Sie bei der Rückbuchung und beim Versorgen von Werkrückgaben oder übernehmen diese gelegentlich eigenständig. Im Laufe des Praktikums übernehmen Sie je nach Ihren Interessen sowie anfallenden Arbeiten und Bedürfnissen des Teams diverse verantwortungsvolle Aufgaben und erhalten einen abgerundeten Einblick in eine institutionelle Kunstsammlung. Das Praktikum richtet sich an Kunsthistoriker/-innen mit einem Universitätsabschluss auf Bachelor- oder Masterstufe mit einem ausgeprägten Interesse an regionalen Sammlungsobjekten, Freude an praktischer Arbeit mit Kunstwerken sowie der Bereitschaft, im Depot mitanzupacken. Ein Führerschein der Kategorie B und Fahrpraxis in der Stadt Zürich sind von Vorteil. Das Praktikum ermöglicht Ihnen einen vertieften Einblick in die Kunstsammlung Kanton Zürich und bietet die Gelegenheit, das im Studium Erlernte in der Praxis selbstständig anzuwenden.
Startklar? Während eines Praktikums in der Baudirektion übernehmen Sie interessante und herausfordernde Aufgaben in Ihrem persönlichen Fachbereich und erleben den Berufsalltag hautnah - und das wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.
Caroline Morand ist Fachstellenleiterin und vielleicht Ihre zukünftige Chefin. Fabienne Dubs, Kuratorin / Artothekarin, betreut das Praktikum und ist für Ihre konkreten Fragen da: 043 259 42 74. Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung. Ihr neues Umfeld: www.zh.ch/hba, weitere Stellen: www.zh.ch/jobs.

entwickeln – steuern – realisieren
Video