Behörden
Datenschutzbeauftragte
Logo

IT-Auditor/in / Cyber-Security-Berater/in 80 - 100%

«Unsere zentrale Aufgabe besteht im Schutz der persönlichen Daten und damit der Privatsphäre der Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Zürich.»

Dafür steht die Datenschutzbeauftragte als unabhängige Aufsichtsbehörde. Sie beaufsichtigt die Datenbearbeitungen der kantonalen Verwaltung, der Gemeinden und der übrigen Behörden und öffentlichen Einrichtungen im Kanton Zürich. Sie berät mit ihrem Team die öffentlichen Organe, führt Kontrollen durch, beurteilt datenschutzrelevante Vorhaben (Vorabkontrollen) und bietet Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Datenschutz sowie Informationssicherheit und informiert die Bevölkerung über Datenschutzfragen und Themen des Schutzes der Privatsphäre.

Öffentliche Organe sind verpflichtet, Datenschutzvorfälle zu melden. Die Datenschutzbeauftragte kann die Umsetzung von Massnahmen verfügen. Als unabhängige Behörde ist die Datenschutzbeauftragte dem Kantonsrat angegliedert.
 
Für unser Team suchen wir per 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung eine selbstständige und engagierte Persönlichkeit als IT-Auditor/in / Cyber-Security-Berater/in.

Ihre Aufgaben

Sie führen Audits (Datenschutzreviews) durch, beraten im Bereich der Informationssicherheit, begleiten Projekte, überprüfen Informationssicherheitskonzepte aus den unterschiedlichsten Projekten und Organisationen, verfassen Stellungnahmen und Berichte, erstellen Publikationen (Leitfäden, Merkblätter, Webartikel, Artikel in Tätigkeitsberichten), wirken in Projekten und Arbeitsgruppen mit, führen Aus- und Weiterbildungstätigkeiten aus (Referate, Seminare) und funktionieren als Schnittstelle zwischen Recht und IKT.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik (BSc/MSc FH oder gleichwertig), Weiterbildungen oder Zertifizierungen im Bereich der Informationssicherheit (beispielsweise CISA, CISM, CISSP, MAS IS, ISO/IEC 27001 Lead Auditor), breites Wissen in Informationssicherheit sowie sehr gute allgemeine IKT-Kenntnisse. Wenn Sie Auditor-Erfahrung im IKT-Bereich mitbringen, ist das von Vorteil, ebenso wie praktische Erfahrung mit ISO/IEC 27001, BSI oder NIST Cybersecurity Framework.

Sie haben Affinität zu Datenschutzthemen und Interesse an Digitalisierungs- und Technologietrends.
 
Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung mit, zeigen Eigeninitiative und sind sich gewöhnt, selbstständig und lösungsorientiert in einem interdisziplinären Umfeld zu arbeiten. Dank Ihrer offenen und teamfähigen Persönlichkeit kommunizieren Sie mündlich und schriftlich sicher und gewandt.

Wir bieten

Eine herausfordernde Tätigkeit in einem gesellschaftlich hochaktuellen Umfeld mit verantwortungsvollen Aufgaben. In unserem engagierten und motivierten Team haben Sie grosse Mitwirkungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten. Unsere Anstellungsbedingungen sind attraktiv und gemäss kantonalen Richtlinien.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung. Bei Fragen und für Auskünfte können Sie Herrn Reto Mathys, Stellvertreter der Datenschutzbeauftragten und Leiter Abteilung Informationssicherheit, Tel. 043 259 39 99 oder datenschutz@dsb.zh.ch, kontaktieren.
Mehr über uns: www.datenschutz.ch
Kantonale Anstellungsbedingungen: www.zh.ch
 
Behörden
Datenschutzbeauftragte
Logo

IT-Auditor/in / Cyber-Security-Berater/in 80 - 100%

«Unsere zentrale Aufgabe besteht im Schutz der persönlichen Daten und damit der Privatsphäre der Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Zürich.»

Dafür steht die Datenschutzbeauftragte als unabhängige Aufsichtsbehörde. Sie beaufsichtigt die Datenbearbeitungen der kantonalen Verwaltung, der Gemeinden und der übrigen Behörden und öffentlichen Einrichtungen im Kanton Zürich. Sie berät mit ihrem Team die öffentlichen Organe, führt Kontrollen durch, beurteilt datenschutzrelevante Vorhaben (Vorabkontrollen) und bietet Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Datenschutz sowie Informationssicherheit und informiert die Bevölkerung über Datenschutzfragen und Themen des Schutzes der Privatsphäre.

Öffentliche Organe sind verpflichtet, Datenschutzvorfälle zu melden. Die Datenschutzbeauftragte kann die Umsetzung von Massnahmen verfügen. Als unabhängige Behörde ist die Datenschutzbeauftragte dem Kantonsrat angegliedert.
 
Für unser Team suchen wir per 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung eine selbstständige und engagierte Persönlichkeit als IT-Auditor/in / Cyber-Security-Berater/in.
Sie führen Audits (Datenschutzreviews) durch, beraten im Bereich der Informationssicherheit, begleiten Projekte, überprüfen Informationssicherheitskonzepte aus den unterschiedlichsten Projekten und Organisationen, verfassen Stellungnahmen und Berichte, erstellen Publikationen (Leitfäden, Merkblätter, Webartikel, Artikel in Tätigkeitsberichten), wirken in Projekten und Arbeitsgruppen mit, führen Aus- und Weiterbildungstätigkeiten aus (Referate, Seminare) und funktionieren als Schnittstelle zwischen Recht und IKT.
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik (BSc/MSc FH oder gleichwertig), Weiterbildungen oder Zertifizierungen im Bereich der Informationssicherheit (beispielsweise CISA, CISM, CISSP, MAS IS, ISO/IEC 27001 Lead Auditor), breites Wissen in Informationssicherheit sowie sehr gute allgemeine IKT-Kenntnisse. Wenn Sie Auditor-Erfahrung im IKT-Bereich mitbringen, ist das von Vorteil, ebenso wie praktische Erfahrung mit ISO/IEC 27001, BSI oder NIST Cybersecurity Framework.

Sie haben Affinität zu Datenschutzthemen und Interesse an Digitalisierungs- und Technologietrends.
 
Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung mit, zeigen Eigeninitiative und sind sich gewöhnt, selbstständig und lösungsorientiert in einem interdisziplinären Umfeld zu arbeiten. Dank Ihrer offenen und teamfähigen Persönlichkeit kommunizieren Sie mündlich und schriftlich sicher und gewandt.
Eine herausfordernde Tätigkeit in einem gesellschaftlich hochaktuellen Umfeld mit verantwortungsvollen Aufgaben. In unserem engagierten und motivierten Team haben Sie grosse Mitwirkungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten. Unsere Anstellungsbedingungen sind attraktiv und gemäss kantonalen Richtlinien.
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung. Bei Fragen und für Auskünfte können Sie Herrn Reto Mathys, Stellvertreter der Datenschutzbeauftragten und Leiter Abteilung Informationssicherheit, Tel. 043 259 39 99 oder datenschutz@dsb.zh.ch, kontaktieren.
Mehr über uns: www.datenschutz.ch
Kantonale Anstellungsbedingungen: www.zh.ch