Kopfbild
Die Fachstelle Diversität und Integration in der Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung des Präsidialdepartements koordiniert die Integrationsförderung und setzt die Integrationspolitik des Kantons Basel-Stadt um. Sie beinhaltet zudem die Koordination für Religionsfragen und hat viele Schnittstellen zur Fachstelle für die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Per 1. Februar 2022 suchen wir eine/n

Wissenschaftliche Praktikantin / wissenschaftlichen Praktikanten

100%

Ihre Aufgaben

Ihre Tätigkeit befasst sich mit Themen der Integrationsförderung, Chancengerechtigkeit, und Antidiskriminierung. Ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit ist die Unterstützung des Koordinators für Religionsfragen beispielsweise bei der Organisation des Runden Tischs der Religionen. Sie beschäftigen sich mit der Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und Stellungnahmen für politische Geschäfte von Regierung und Parlament. Sie wirken mit bei Begrüssungsanlässen und Veranstaltungen und bereiten Präsentationen und Dokumentationen vor. Zudem prüfen und begleiten Sie Projekte und unterstützen das Team in administrativen Angelegenheiten. Auf unserer Homepage erhalten Sie einen vertieften Einblick in die vielseitigen Arbeiten und Themen der Fachstelle Diversität und Integration. (https://www.entwicklung.bs.ch/integration.html)

Unsere Anforderungen

Unser Angebot

Während Ihres einjährigen Praktikums bei der Fachstelle Diversität und Integration sammeln Sie praktische Berufserfahrungen und können Ihre erworbenen wissenschaftlichen Kenntnisse und Erfahrungen einsetzen. Wir bieten spannende Einblicke in eine Abteilung, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen befasst und sich für Chancengerechtigkeit und Minderheitenrechte einsetzt. Sie arbeiten interdisziplinär und lernen diverse Behörden, Partnerorganisationen und NGOs kennen. Sie sind Teil eines hoch qualifizierten, motivierten und dynamischen Teams.

Kontakt

Für Fragen steht Ihnen Herr Michael Wilke, Leiter Fachstelle Diversität und Integration, unter der Telefonnummer +41 61 267 44 54, zur Verfügung.
Fragen zu Ihrer Bewerbung und dem Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Ihr HR-Kontakt: Sine Diagne, Telefon: +41 61 267 69 37, E-Mail: sine.diagne@bs.ch

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
elektronisch
Online-Bewerben

per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Kopfbild
Die Fachstelle Diversität und Integration in der Abteilung Kantons- und Stadtentwicklung des Präsidialdepartements koordiniert die Integrationsförderung und setzt die Integrationspolitik des Kantons Basel-Stadt um. Sie beinhaltet zudem die Koordination für Religionsfragen und hat viele Schnittstellen zur Fachstelle für die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Per 1. Februar 2022 suchen wir eine/n

Wissenschaftliche Praktikantin / wissenschaftlichen Praktikanten

100%

Ihre Tätigkeit befasst sich mit Themen der Integrationsförderung, Chancengerechtigkeit, und Antidiskriminierung. Ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit ist die Unterstützung des Koordinators für Religionsfragen beispielsweise bei der Organisation des Runden Tischs der Religionen. Sie beschäftigen sich mit der Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und Stellungnahmen für politische Geschäfte von Regierung und Parlament. Sie wirken mit bei Begrüssungsanlässen und Veranstaltungen und bereiten Präsentationen und Dokumentationen vor. Zudem prüfen und begleiten Sie Projekte und unterstützen das Team in administrativen Angelegenheiten. Auf unserer Homepage erhalten Sie einen vertieften Einblick in die vielseitigen Arbeiten und Themen der Fachstelle Diversität und Integration. (https://www.entwicklung.bs.ch/integration.html)
  • Universitätsabschluss (Master) in Sozial-/Geistes-/Kulturwissenschaften oder vergleichbarer Abschluss einer Fachhochschule
  • Kenntnisse in Fragestellungen zu Integration, Migration, Religion und Gesellschaft 
  • Flexibilität und Offenheit sowie Freude an Begegnungen mit Menschen unterschiedlichster Kulturen und Glaubensrichtungen
  • Strukturierte, reflektierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
  • Sehr gute Kenntnisse des MS Office
  • Gewandtes Auftreten und stilsichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in Deutsch
Während Ihres einjährigen Praktikums bei der Fachstelle Diversität und Integration sammeln Sie praktische Berufserfahrungen und können Ihre erworbenen wissenschaftlichen Kenntnisse und Erfahrungen einsetzen. Wir bieten spannende Einblicke in eine Abteilung, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen befasst und sich für Chancengerechtigkeit und Minderheitenrechte einsetzt. Sie arbeiten interdisziplinär und lernen diverse Behörden, Partnerorganisationen und NGOs kennen. Sie sind Teil eines hoch qualifizierten, motivierten und dynamischen Teams.
Für Fragen steht Ihnen Herr Michael Wilke, Leiter Fachstelle Diversität und Integration, unter der Telefonnummer +41 61 267 44 54, zur Verfügung.
Fragen zu Ihrer Bewerbung und dem Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Ihr HR-Kontakt: Sine Diagne, Telefon: +41 61 267 69 37, E-Mail: sine.diagne@bs.ch
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
elektronisch
Online-Bewerben
per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Weiterleiten