Kopfbild
Die Sammlung der rezenten Wirbeltiere des Naturhistorischen Museums Basel besteht aus über 95‘000 Präparaten aus den Gebieten Ornithologie, Herpetologie, Mammalogie und Ichthyologie. Besonders bedeutend ist die ornithologische Sammlung (29‘000 Objekte) mit dem Schwerpunkt einheimischer Vögel.

Das Naturhistorische Museum Basel sucht per 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Kurator / Kuratorin Wirbeltiere

80%

Ihre Aufgaben

Zu den Hauptaufgaben der Kuratorin / des Kurators gehört die Betreuung der Wirbeltiersammlung nach wissenschaftlichen und konservatorischen Richtlinien. Weiter wird der Kontakt zu nationalen und internationalen Institutionen und SpezialistInnen inklusive wissenschaftlicher Arbeiten gefordert.

Neben der eigentlichen Sammlungsbetreuung ist die Vermittlung, wie Führungen und Ausstellungsarbeit, wichtig. Im 2028 eröffnet das Museum einen Neubau, daher werden der Umzug der Sammlung und die Mitarbeit bei der Neueinrichtung der Dauerausstellungen in den kommenden Jahren eine zentrale Aufgabe sein.

Unsere Anforderungen

Sie haben ein abgeschlossenes Biologiestudium (Master oder PhD) mit Schwerpunkt Wirbeltiere (Ornithologie), können Erfahrung im Arbeiten mit wissenschaftlichen Sammlungen vorweisen und teilen Ihr Wissen gerne mit der Öffentlichkeit. Zudem beherrschen Sie die deutsche Sprache.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Stelle, in der Sie Verantwortung übernehmen und in einem motivierten Team arbeiten. Zudem bieten wir Ihnen mit dieser Stelle eine wohl einmalige Gelegenheit, bei der Gestaltung der Zukunft des Museums aktiv und intensiv mitzuwirken.

Kontakt

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Mirjam Luzzi Conti, Sekretariat der Biowissenschaften Tel. +41 61 266 55 13, gerne zur Verfügung.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
elektronisch
Online-Bewerben

per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Kopfbild
Die Sammlung der rezenten Wirbeltiere des Naturhistorischen Museums Basel besteht aus über 95‘000 Präparaten aus den Gebieten Ornithologie, Herpetologie, Mammalogie und Ichthyologie. Besonders bedeutend ist die ornithologische Sammlung (29‘000 Objekte) mit dem Schwerpunkt einheimischer Vögel.

Das Naturhistorische Museum Basel sucht per 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Kurator / Kuratorin Wirbeltiere

80%

Zu den Hauptaufgaben der Kuratorin / des Kurators gehört die Betreuung der Wirbeltiersammlung nach wissenschaftlichen und konservatorischen Richtlinien. Weiter wird der Kontakt zu nationalen und internationalen Institutionen und SpezialistInnen inklusive wissenschaftlicher Arbeiten gefordert.

Neben der eigentlichen Sammlungsbetreuung ist die Vermittlung, wie Führungen und Ausstellungsarbeit, wichtig. Im 2028 eröffnet das Museum einen Neubau, daher werden der Umzug der Sammlung und die Mitarbeit bei der Neueinrichtung der Dauerausstellungen in den kommenden Jahren eine zentrale Aufgabe sein.
Sie haben ein abgeschlossenes Biologiestudium (Master oder PhD) mit Schwerpunkt Wirbeltiere (Ornithologie), können Erfahrung im Arbeiten mit wissenschaftlichen Sammlungen vorweisen und teilen Ihr Wissen gerne mit der Öffentlichkeit. Zudem beherrschen Sie die deutsche Sprache.
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Stelle, in der Sie Verantwortung übernehmen und in einem motivierten Team arbeiten. Zudem bieten wir Ihnen mit dieser Stelle eine wohl einmalige Gelegenheit, bei der Gestaltung der Zukunft des Museums aktiv und intensiv mitzuwirken.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Mirjam Luzzi Conti, Sekretariat der Biowissenschaften Tel. +41 61 266 55 13, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
elektronisch
Online-Bewerben
per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Weiterleiten