Kopfbild
Das Historische Museum Basel zählt mit seinen drei Ausstellungshäusern und rund 100 Mitarbeitenden zu den bedeutendsten kulturhistorischen Museen am Oberrhein. Es sammelt, bewahrt, dokumentiert und erforscht relevante Zeugnisse des kulturellen Erbes für künftige Generationen, vermittelt den Besucher*innen die Geschichte Basels und ist ein Ort der Auseinandersetzung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
 
Per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung sucht das HMB für die Dauer des Projekts Generalinventur (Projektende Dezember 2025) befristet eine/n

Konservator/in - Restaurator/in Fachbereich Gemälde und Skulptur

80%

Ihre Aufgaben

Unsere Anforderungen

Unser Angebot

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, dann erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet sowie ein attraktives Arbeitsumfeld in einem engagierten Team.

Kontakt

Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Marcus Jacob, Chefrestaurator, Tel. 061 205 86 55 oder per E-Mail marcus.jacob@bs.ch.
Fragen zu Ihrer Bewerbung und dem Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Jan Tauchert, Telefon: +41 61 267 66 24, E-Mail: jan.tauchert@bs.ch

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.
elektronisch
Online-Bewerben

per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Kopfbild
Das Historische Museum Basel zählt mit seinen drei Ausstellungshäusern und rund 100 Mitarbeitenden zu den bedeutendsten kulturhistorischen Museen am Oberrhein. Es sammelt, bewahrt, dokumentiert und erforscht relevante Zeugnisse des kulturellen Erbes für künftige Generationen, vermittelt den Besucher*innen die Geschichte Basels und ist ein Ort der Auseinandersetzung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.
 
Per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung sucht das HMB für die Dauer des Projekts Generalinventur (Projektende Dezember 2025) befristet eine/n

Konservator/in - Restaurator/in Fachbereich Gemälde und Skulptur

80%

  • Durchführung von Notkonservierungsmassnahmen an Objekten diverser Gattungen, Materialität und Herstellungsverfahren (fachbereichsübergreifend)
  • Erarbeitung und Umsetzung von effektiven und effizienten Notkonservierungskonzepten für umfangreiche Bestände aller Gattungen (ausserhalb des eigenen Fachbereichs mit fachlicher Unterstützung durch das Team Konservierung)
  • Anfertigung von Spezialverpackungen für Langzeitlagerung und zukünftige Transporte (überführen der Objekte in einen transportfähigen Zustand)
  • Unterstützung des Teams der Abteilung Konservierung bei allgemeinen Arbeiten der präventiven Konservierung (u.a. Klimaüberwachung mittels WiFi-Datenlogger, Integrated Pest Management, Umlagerungen etc.)
  • Unterstützung des Teams bei der Betreuung des umfangreichen Leihverkehrs
  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium (Master oder Diplom) in Konservierung-Restaurierung oder Qualifikation nach ECCO-Norm
  • Gute Kenntnisse der präventiven Konservierung
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse (MS Office) sowie Datenbankanwenderkenntnisse
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- sowie Englischkenntnisse
  • Effiziente und zielorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägtes organisatorisches Geschick
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, dann erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet sowie ein attraktives Arbeitsumfeld in einem engagierten Team.
Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Marcus Jacob, Chefrestaurator, Tel. 061 205 86 55 oder per E-Mail marcus.jacob@bs.ch.
Fragen zu Ihrer Bewerbung und dem Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne Jan Tauchert, Telefon: +41 61 267 66 24, E-Mail: jan.tauchert@bs.ch
Wir freuen uns über Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.
elektronisch
Online-Bewerben
per Post
Kanton Basel-Stadt: Präsidialdepartement
Human Resources
Marktplatz 9
CH-4051 Basel
Weiterleiten