Psychiatrie braucht Dialog. Wir machen ihn möglich – dank differenzierter Angebote, fachlicher Verantwortung und menschlichen Respekts. Denn die psychische Gesundheit ist eine wichtige Grundlage für eine glückliche und erfolgreiche Gesellschaft.

Ärztliche Leitung (50-100%) im Massnahmenzentrum Bitzi Kompetenzzentrum Forensik

Wir freuen uns über Menschen, die unsere Wertvorstellungen mittragen und die mit ihrer Fachkompetenz die Zukunft der Psychiatrie St.Gallen Nord aktiv mitgestalten möchten. Vielleicht gehören Sie demnächst und nach Vereinbarung zu unseren rund 800 Mitarbeitenden in Wil, St.Gallen, Rorschach und Wattwil.
Ihre Tätigkeit
  • Sie vertreten und verantworten als Leitung des forensischen Liaison-Dienstes den Bereich Forensik im Rahmen des 4-Säulen-Konzeptes (Soziale Integration, Berufliche Integration, Sicherheitsdienst und Forensischer Dienst) des Massnahmenzentrums Bitzi (MZB).
  • Ihre fachliche Expertise ist bei der Triage, der Ressourcen- und Risikoeinschätzung, der interdisziplinären Therapieplanung und im Verlauf der durchgeführten stationären Massnahmen gefragt.
  • Sie führen die im MZB eingesetzten psychologischen und psychiatrischen Mitarbeitenden des kantonalen Kompentenzzentrums Forensik.
  • Sie bieten externen Therapeuten und internen Mitarbeitenden des Massnahmenzentrums Möglichkeit zur Supervision und führen Fallbesprechungen durch.
  • Sie machen im Massnahmenzentrum Bitzi forensisch-psychiatrische Abklärungen im Zuge von stationären Massnahmen nach Art. 59 und 60 StGB.
  • Sie arbeiten risiko- und deliktorientiert.
  • Sie entwickeln das therapeutische Angebot weiter.
  • Sie fördern die aktive Zusammenarbeit und die Vernetzung mit externen Behandlungspartnern und Behörden.
  • Sie sind als Teil des Forensik-Teams der Chefärztin des Kompetenzzentrums Forensik der Psychiatrie St. Gallen Nord in Wil unterstellt.
  • Die Stelle kann, je nach Stellenprozenten, mit ambulanter Tätigkeit im forensischen Ambulatorium oder in der Gutachtenstelle des Kompetenzzentrums Forensik kombiniert werden.
Ihr Leistungsausweis
  • Facharzt/ Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Forensik-Erfahrung oder Erfahrung im Vollzug von strafrechtlichen Massnahmen oder Gefängnispsychiatrie.
  • Schwerpunkttitel Forensische Psychiatrie und Psychotherapie FMH oder Interesse an einer entsprechenden Qualifizierung.
  • Akzeptanz der Strukturen des Massnahmenvollzugs.
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level C1).
  • Bereitschaft zur Absprache mit anderen am Fall beteiligten externen und internen Fachpersonen.
Unser Angebot
  • Wir bieten eine interessante Stelle in einem kollegialen Umfeld mit einer Vergütung, die Ihrer Erfahrung entspricht.
  • Wir sind A-Klinik gemäss Weiterbildungsprogramm der FMH und als Ausbildungsstätte für den Schwerpunkttitel „Forensische Psychiatrie und Psychotherapie" der FMH anerkannt.
  • Die PSGN unterstützen grosszügig interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit durch Teilzeitpensum und eigene Kinderkrippe.
  • Gute Erreichbarkeit von den Städten St.Gallen und Winterthur, aber auch vom Bodensee aus. Das Massnahmenzentrum Bitzi ist von ihrem Büro in Wil aus innerhalb von 20 Minuten erreichbar.
Für Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. med. Christiane Thomas-Hund, Chefärztin Kantonales Kompetenzzentrum Forensik gerne zur Verfügung, Tel. +41 71 913 12 04, christiane.thomas@psgn.ch.

Weitere Informationen zu unserer Institution finden Sie unter: www.psgn.ch
Weitere Stellenangebote
Psychiatrie braucht Dialog. Wir machen ihn möglich – dank differenzierter Angebote, fachlicher Verantwortung und menschlichen Respekts. Denn die psychische Gesundheit ist eine wichtige Grundlage für eine glückliche und erfolgreiche Gesellschaft.

Ärztliche Leitung (50-100%) im Massnahmenzentrum Bitzi Kompetenzzentrum Forensik

Wir freuen uns über Menschen, die unsere Wertvorstellungen mittragen und die mit ihrer Fachkompetenz die Zukunft der Psychiatrie St.Gallen Nord aktiv mitgestalten möchten. Vielleicht gehören Sie demnächst und nach Vereinbarung zu unseren rund 800 Mitarbeitenden in Wil, St.Gallen, Rorschach und Wattwil.
  • Sie vertreten und verantworten als Leitung des forensischen Liaison-Dienstes den Bereich Forensik im Rahmen des 4-Säulen-Konzeptes (Soziale Integration, Berufliche Integration, Sicherheitsdienst und Forensischer Dienst) des Massnahmenzentrums Bitzi (MZB).
  • Ihre fachliche Expertise ist bei der Triage, der Ressourcen- und Risikoeinschätzung, der interdisziplinären Therapieplanung und im Verlauf der durchgeführten stationären Massnahmen gefragt.
  • Sie führen die im MZB eingesetzten psychologischen und psychiatrischen Mitarbeitenden des kantonalen Kompentenzzentrums Forensik.
  • Sie bieten externen Therapeuten und internen Mitarbeitenden des Massnahmenzentrums Möglichkeit zur Supervision und führen Fallbesprechungen durch.
  • Sie machen im Massnahmenzentrum Bitzi forensisch-psychiatrische Abklärungen im Zuge von stationären Massnahmen nach Art. 59 und 60 StGB.
  • Sie arbeiten risiko- und deliktorientiert.
  • Sie entwickeln das therapeutische Angebot weiter.
  • Sie fördern die aktive Zusammenarbeit und die Vernetzung mit externen Behandlungspartnern und Behörden.
  • Sie sind als Teil des Forensik-Teams der Chefärztin des Kompetenzzentrums Forensik der Psychiatrie St. Gallen Nord in Wil unterstellt.
  • Die Stelle kann, je nach Stellenprozenten, mit ambulanter Tätigkeit im forensischen Ambulatorium oder in der Gutachtenstelle des Kompetenzzentrums Forensik kombiniert werden.
  • Facharzt/ Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Forensik-Erfahrung oder Erfahrung im Vollzug von strafrechtlichen Massnahmen oder Gefängnispsychiatrie.
  • Schwerpunkttitel Forensische Psychiatrie und Psychotherapie FMH oder Interesse an einer entsprechenden Qualifizierung.
  • Akzeptanz der Strukturen des Massnahmenvollzugs.
  • Gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level C1).
  • Bereitschaft zur Absprache mit anderen am Fall beteiligten externen und internen Fachpersonen.
  • Wir bieten eine interessante Stelle in einem kollegialen Umfeld mit einer Vergütung, die Ihrer Erfahrung entspricht.
  • Wir sind A-Klinik gemäss Weiterbildungsprogramm der FMH und als Ausbildungsstätte für den Schwerpunkttitel „Forensische Psychiatrie und Psychotherapie" der FMH anerkannt.
  • Die PSGN unterstützen grosszügig interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit durch Teilzeitpensum und eigene Kinderkrippe.
  • Gute Erreichbarkeit von den Städten St.Gallen und Winterthur, aber auch vom Bodensee aus. Das Massnahmenzentrum Bitzi ist von ihrem Büro in Wil aus innerhalb von 20 Minuten erreichbar.
Für Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. med. Christiane Thomas-Hund, Chefärztin Kantonales Kompetenzzentrum Forensik gerne zur Verfügung, Tel. +41 71 913 12 04, christiane.thomas@psgn.ch.

Weitere Informationen zu unserer Institution finden Sie unter: www.psgn.ch
Online Bewerbung