Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Security Manager GRC (m/w/d) - Corporate

Düsseldorf, Deutschland

Die Swiss Steel Gruppe ist einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden größten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit über 10.000 Mitarbeitern und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Koordination und Projektabwicklung der anvertrauten IT Sicherheitsprojekte
  • Vorantreiben der Themen Governance, Cyber-Risk und Cyber-Compliance
  • Gestaltung und Weiterentwicklung des Risk Management Prozesses
  • Verantwortung für das Informationssicherheits-Management System (ISMS), inkl. dessen Erweiterung
  • Identifikation, Bewertung und Analyse von Risiken
  • Definition und Implementierung von konzernweiten IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie deren Kontrolle auf Einhaltung
  • Verwaltung des IT-Risikoregisters, Erstellung von Risikoberichten sowie Maßnahmenübersichten
  • Unterstützung in der Umsetzung des ISMS Prozesse in den weltweiten Geschäftseinheiten
  • Koordination der Schnittstelle zwischen Information Security, Enterprise Risk und Data Privacy
  • Unterstützung des Group CISO im Reporting von Security Vorfällen
  • Erstellung und Verwaltung des Projekt- / Teilprojektbudgets
  • Fachliche Vertretung in Gremienarbeit des Group CISO
  • Führung der zugewiesenen internen oder externen Teammitglieder und der konzernweiten Kompetenzteams während Projektphasen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Ausbildung
  • Min. 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich IT, IT-Sicherheit mit Fokus auf Governance, Cyber-Risk und -Compliance (GRC)
  • Security Zertifizierungen, z.B. CISSP,  CISM, CISA, TISP, etc. sind vorteilhaft
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Bereitschaft, sich mit neuen Aufgaben zu beschäftigen
  • Kommunikationsstärke und hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung

Wir bieten

  • Spannendes, vielfältiges Aufgabengebiet in einem internationalen Konzern mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem internationalen Team mit flachen Hierarchien sowie Gestaltungs- und Handlungsspielraum
  • Ein attraktives Gehalt, flexible Arbeitszeitregelung und 30 Tage Jahresurlaub
Für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme steht Ihnen Frederike Müller unter +4921195722434 gern zur Verfügung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

IT-Security Manager GRC (m/w/d) - Corporate

Düsseldorf, Deutschland

Die Swiss Steel Gruppe ist einer der führenden Anbieter individueller Lösungen im Bereich Spezialstahl-Langprodukte weltweit. Sowohl bei Werkzeugstahl als auch bei rostfreiem Langstahl zählt der Konzern zu den führenden Herstellern im globalen Markt und gehört zu den beiden größten Unternehmen in Europa für legierten und hochlegierten Edelbaustahl. Mit über 10.000 Mitarbeitern und eigenen Produktions- und Distributionsgesellschaften in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten gewährleistet das Unternehmen die globale Betreuung und Versorgung seiner Kunden und bietet ihnen weltweit ein komplettes Portfolio aus Produktion und Sales & Services. Sie profitieren von der technologischen Expertise des Unternehmens, der weltweit konstant hohen Produktqualität sowie der detaillierten Kenntnis lokaler Märkte.
  • Planung, Koordination und Projektabwicklung der anvertrauten IT Sicherheitsprojekte
  • Vorantreiben der Themen Governance, Cyber-Risk und Cyber-Compliance
  • Gestaltung und Weiterentwicklung des Risk Management Prozesses
  • Verantwortung für das Informationssicherheits-Management System (ISMS), inkl. dessen Erweiterung
  • Identifikation, Bewertung und Analyse von Risiken
  • Definition und Implementierung von konzernweiten IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie deren Kontrolle auf Einhaltung
  • Verwaltung des IT-Risikoregisters, Erstellung von Risikoberichten sowie Maßnahmenübersichten
  • Unterstützung in der Umsetzung des ISMS Prozesse in den weltweiten Geschäftseinheiten
  • Koordination der Schnittstelle zwischen Information Security, Enterprise Risk und Data Privacy
  • Unterstützung des Group CISO im Reporting von Security Vorfällen
  • Erstellung und Verwaltung des Projekt- / Teilprojektbudgets
  • Fachliche Vertretung in Gremienarbeit des Group CISO
  • Führung der zugewiesenen internen oder externen Teammitglieder und der konzernweiten Kompetenzteams während Projektphasen
  • Abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Ausbildung
  • Min. 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich IT, IT-Sicherheit mit Fokus auf Governance, Cyber-Risk und -Compliance (GRC)
  • Security Zertifizierungen, z.B. CISSP,  CISM, CISA, TISP, etc. sind vorteilhaft
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Bereitschaft, sich mit neuen Aufgaben zu beschäftigen
  • Kommunikationsstärke und hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Spannendes, vielfältiges Aufgabengebiet in einem internationalen Konzern mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten
  • Mitarbeit in einem internationalen Team mit flachen Hierarchien sowie Gestaltungs- und Handlungsspielraum
  • Ein attraktives Gehalt, flexible Arbeitszeitregelung und 30 Tage Jahresurlaub
Für eine erste vertrauliche Kontaktaufnahme steht Ihnen Frederike Müller unter +4921195722434 gern zur Verfügung.
Jetzt bewerben